Bitte den Werbeblocker ausschalten

After Humans

 

Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.

Niemand kann heute noch so genau sagen, wer den Yellorium-Krieg einst begann. Jedoch weiß man, es endete in einer gigantischen Katastrophe, die sämtliche Städte zerstörte und das Leben, so wie man es kannte, beendete. Um den Auswirkungen des Krieges zu entkommen, flohen die Menschen in die Tiefen. Von den einst technisch fortschrittlichen Städten blieben nur Ruinen und der Luxus verwöhnte Mensch, musste nun um sein Leben bangen.

Die wenigen Überlebenden, die es schafften, schlossen sich in kleinen Gruppen zusammen. Sie kämpften fortan in den Höhlen und unter der Erde in Vaults ums Überleben und nutzten die restliche Technologie, die ihnen noch blieb.

Es brauchte Jahrzehnte bis sich die Natur und die Menschen vom Krieg erholten. Die Vault-Bewohner trauten sich wieder an die Oberfläche. Sie bauten kleine Dörfer wieder auf und begannen mit der Agrarisierung. Andere bevölkerten als Stämme den Dschungel hoch in den Baumkronen. Der Mensch kehrte zurück und bekam eine zweite Chance.

Lückenhafte Aufzeichnungen, die man in den Ruinen der Städten fand, berichteten über geheimnisvolle Orte, wo Magische Wesen Zuflucht gefunden haben sollten. Auf Grund dessen begaben sich einige Menschen auf den Pfad der Thaumaturgie und kehrten den Vaults und der Technologie den Rücken. /crisi07

Basiert auf dem Life in the Woods: Renaissance Modpack. Vielen dank an Phedran

 

Server IP:


109.230.241.152

 

Damit es Schick aussieht:

 >>> Sphax Resource Pack <<<